Entdecken Sie Ischia in seiner ganzen Pracht

Für den nicht oberflächlich Reisenden, hat Ischia einen aussergewöhnlichen Charme. Die Küste ist ein Aufeinanderfolgen von Panoramastücken mit zauberhaften Ausblicken auf weisse Strände und üppige Gärten. Jedes Dorf hat seinen alten Ausdruck bewahrt und besonderes schön ist es, auf den Strassen oder Wanderwegen spazieren zu gehen, wo das kultivierte Land zu einer wirklischen Farbenpracht einländ. Die Verbindung von Land und Meer ist für die ischitanische Landschaft eine fundamentale Charakteristik, seine Hauptsehenswürdigkeit. Von den sonnigen Küsten und den Stränden kann man in wenigen Minuten in Friede und Natur eintauchen. Panza ist der ideale Ort für Leute, die sich in die selten schöne Landschaft auf der südöstlischen Seit der Insel vertiefen möchten. Das gibt es Hügel, Felsen und üppige Vegetation, die ihre Farben und ihren Duft mit dem Jahreszeiten wechseln.

Wie man sich auf der Insel bewegt

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Ischia ist eine ziemlich große Insel: etwa 80 km Straßennetz, ist es ratsam, nur in städtischen Zentren zu Fuß zu gehen oder angenehme Spaziergänge entlang der verschiedenen Landrouten zu machen. Während der touristischen Zeit ist der Straßenverkehr bemerkenswert und es ist nicht ratsam, Fahrräder außer lokalen Abfahrten zu benutzen.

In Auto

L’uso di un’auto propria e‘ possibile (attenzione al divieto di circolazione per le auto campane e per i conducenti residenti in Campania), ma Vi consigliamo di fare attenzione ai numerosi divieti di sosta nei centri urbani dove è opportuno parcheggiare in parcheggi pubblici o a pagamento. In alcuni comuni (e comunque in aree stradali ben delimitate) è concessa la sosta tramite esposizione di ticket prepagati validi per un’ora. E‘ ovviamente possibile noleggiare sul posto auto, ciclomotori o biciclette presso i numerosi servizi di autonoleggio presenti un po‘ in tutti i comuni.

Mit dem Taxi oder Bus

Eher effizient ist der öffentliche Verkehrsdienst, bestehend aus Taxis, Miniatur-Affen, Pluripost (die Kosten des Rennens müssen immer von einem regulären Taxameter kontrolliert werden) und dem öffentlichen Busservice der SEPSA. Der öffentliche Busverkehr verbindet die verschiedenen Zentren der Insel mit häufigen Rennen, von denen die meisten die Endstation in der Stadt Ischia in der Nähe des Hafens haben. Ticket-Tickets können in einer Reihe von Geschäften (hauptsächlich Zeitungshändler, Bars, Reisebüros und Tabakläden) gekauft werden.